Detox-Behandlung mit med. Fußpflege

Detox-Behandlung mit med. Fußpflege

60,00 € 60,00 € 60.0 EUR

EUR (inkl.19 % MwSt.,

In den Warenkorb



Detox-Behandlung mit med. Fußpflege

 

Für das Detox-Fußbad wird galvanischer Strom eingesetzt. Mithilfe des hydrogalvanischen Bades wird mittels eines Elektrolyseverfahrens ein Ionenüberschuss erzeugt und dadurch der Stoffwechsel angeregt. Ionenbäder können dem Körper enen Überschuss an freien Elektronen (Ionen) zur Verfügung stellen - ähnlich wie an Ionenreihen Orten in der Natur, z.B. am Meer.

Nach wenige Minuten im Wasser sinkt der Hautwiderstad und die Durchlässigkeit der Haut ermöglicht die vermehrte Aufnahme von Ionen aus dem Wasser in den Körper. Über die Füsse (oder Hände) kann sich der Körper elektrisch ausgleichen. Ein Überschuss an negativen Ionen im Wasser sorgt für ein Ladungspotential. Säuren zeigen einen Mangel an Elektronen. Im Körper verbliebene z.B. eingelagerte Säuren können durch die Aufnahme von Elektronen neutralisiert werden. Wenn der Körper viele freie Elektronen bekommt, lösen sich viele Säuren und die Nieren haben viel zu tun. Darum ist Wassertrinken unerlässlich.

Was bringt das Ionenbad?

Folgende Effekte können durch die Stoffwechselanregung erzielt werden: Allgemeine Vitalisierung, Entspannung, Aktivierung des Zellstoffwechsels sowie Unterstützung bei der Gewichtsreduzierung.

Voraussetzung ist das Trinken von ausreichend Wasser (kein Mineralwasser!) während der Behandlung sowie an den Tagen danach.


Bekannte Einsatzgebiete: Schmerztherapie, Kopfschmerzen, Migräne, Entzündungen des Skelettsystems, Hauterkrankungen, Allergien, Heuschnupfen, Asthma, rheumatische Beschwerden, Durchblutungsstörungen, Lymphödem, Polyneuropathie, Infektanfälligkeit, chronisches Müdigkeitssyndrom, Schwermetallbelastungen, Regeneration nach schweren Krankheiten.

Die medizinische Fußpflege beinhaltet: Nägel kürzen, Nagelhaut entfernen, Behandlung von Nagelfalz und Hornhaut